Dalsfjord-Blog 21

 

Moin,

schon sind wir im September . . wie die Zeit doch vergeht . .

Blog 21 besteht aus vielen Bildern und weniger Text. Ich hab mir überlegt dass es ja viel sinnvoller ist wenn wir die speziellen

Fangmethoden nur noch in unserem Fjordforum erörtern und warum sollten wir die vielen Mitleser damit langweilen

Erfolgreiches Angeln ist ja kein Hexenwerk, wenn man die richtigen Zutaten verwendet und noch ein paar andere wichtige Dinge beachtet. Wer es richtig macht - der fängt. Wer es falsch macht - der fängt vielleicht etwas.  Wer beratungsresistent ist - der fängt nix.

Einige Angler fangen immer - selbst dann noch wenn einige Profi- "Hexenmeister" voraus orakeln das kein Fisch im Kessel mehr drin ist . . oder wenn andere "Zauberlehrlinge" immer noch im Internet verbreiten das ein Fjord aussüssen kann. Aber gut so wenn sie den Gurus ihren Glauben schenken - dann halten wir alle Fische für uns !  Hahahaaa :)

 

Wir sind übrigends ausgebucht und ich kann an dieser Stelle ja noch kurz drauf hinweisen, dass auch schon für 2019 viele Zeiträume bei uns ausgebucht sind. Für 2020 und 2021 (und darüber hinaus) liegen ebenfalls schon etliche Buchungen vor.

Einige bauliche Veränderungen

Immer mehr Gäste reisen mit dem Flieger an, weil es oftmals günstiger ist als die Anreise mit dem Pkw. Abgesehen von der Zeitersparnis.

Vom dem nur wenige Minuten entfernten kleinen Flughafen Førde/Bringeland kann ein preisgünstiger Transfer angeboten werden. Mehr Infos dazu auf Anfrage.

 

Diesen schweren Betonblock haben wir aus der Hallenwand "geschnitten" und gehämmert. Hier wurde sogleich eine Tür eingebaut die allen Gästen den Zutritt zum Gefrierhaus verschafft. Die Bilder der neuen Räume folgen nach Fertigstellung im Blog 22.

Ausserdem wurden 20 neue Metallspinde aufgestellt in der die Flugreisenden ihr komplettes Angelgerät deponieren können. Die Fluggäste reisen in aller Regel nur mit Handkoffer an, da alles andere sich bereits in ihrem Spind befindet. Jeder Fluggast hat seinen eigenen Schlüssel zu seinem Spind. Das Modell hat sich hier bei uns bereits seit Jahren sehr bewährt und wurde deshalb ausgebaut und perfektioniert. Natürlich nehmen alle Fluggäste auch ihre hier gefangenen Fische mit nach Hause. Wie das alles kinderleicht funktioniert kann man in unserem Forum erfahren . .

 

Noch kurz was zu unserem Forum

Es können sich nur unsere Gäste anmelden! Leider versuchen täglich sehr viele Leute sich anzumelden obwohl sie nicht bei uns gebucht haben. Das funktioniert nicht und ist nichtmal einen Versuch wert. Mögen sie bitte in anderen Foren schmökern.

 

 

Nun zu den Fischen

wie angekündigt gibts nun viele Bilder und wenig Text . .

Hechte . . .

Hechte . . .

Hechte . . .

Hechte . . .

Hechte . . .

Hechte . . . und andere

Lengs, Lumbs & Co . . .

Hechte . . . satt . . .

Hechte . . . und Rochen . . .

Rekordhechte . . .

Pollacks, Köhler . . . etc. . .

auch grosse Pollacks . . . und Lumbs . .

und auch kleine Lengs, Meerforellen . . . Dorsche . .

keine Rotbarsche (aber auch Grosse) . . . und auch schöne Lengs . .

Meterköhler . . . Meterdorsche . . . und und und . .

 

Man braucht nicht zu erwähnen das all diese Gäste längst schon wieder für 2019 und darüberhinaus gebucht haben. Man braucht auch nicht erwähnen das sie sich nicht von "Hexenmeistern" und "Orakeln" beeinflussen lassen. Sie ziehen ihr Ding durch - fangen regelmässig schöne Fische und erfreuen sich an der Ruhe und der schönen Natur in Bygstad am Dalsfjord.

 

. . abschliessend noch einer kleiner Vermerk:

Es ist etwas schade dass nur ein kleiner Prozentanteil aller Gäste ihre Bilder der gefangenen Fische zur Verfügung stellt - doch das wird natürlich in vollem Umfang akzeptiert. Was ich aber nicht akzeptiere ist, dass andere Vermieter sich gerne mit unseren "Federn schmücken" und neben Bilderklau auch ganze Textzeilen von unserer Seite verwenden. Das hat im ein - oder anderen Fall noch ein bitteres Nachspiel.

Fast täglich kommen auch Gäste anderer Destinationen zu uns um "fangtechnische Infos" zu schnorren. Mögen diese doch bitte ihren norwegischen Fachmann :) danach befragen. Fangtechnische Infos bekommen nur unsere Gäste - sowohl vor Ort - als auch im Forum. Viele derer haben zudem auch die böse Erkenntnis gewonnen, dass man beim Miet-Boot besser nicht am falschen Platz sparen sollte.

 

. . doch nun genug der harten Worte und manch einer wird sich seine Gedanken darüber machen, was ich sehr begrüsse  :)

 

Bis bald wieder beim Blog Nr. 22

 

Kommentare sind natürlich wie immer gerne gesehen

 

 

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Lachsfan1 (Montag, 03 September 2018 18:09)

    Moin Reinhard!

    Da sind ja wieder super Fische gefangen worden! Wahnsinn......
    Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr bei Dir....mach so weiter!

  • #2

    Dennis K (Montag, 03 September 2018 19:33)

    Was für geile Fische , das macht Vorfreude Hecht satt ,geil geil geil. Und das mit den neuen Schränken richtig gut. Bis in 13 Tagen ����

  • #3

    Christian E. (Montag, 03 September 2018 22:40)

    Vielen Dank für die vielen schönen Bilder in diesem Blog.
    Nicht nur die Fische....sondern auch die glücklichen Gesichter der Fänger.
    Da kann man sich selbst zu Hause richtig mit freuen!

  • #4

    Reinhard (Dienstag, 04 September 2018 10:29)

    Moin, moin Jungs !
    Danke für eure Kommentare.

    @ Christian
    Jepp man sieht ihnen auf den Bildern die Freude an . . die sei ihnen allen gegönnt

    . . . werd im Winter wieder schöne Filme draus basteln

  • #5

    Reinhard (Dienstag, 04 September 2018 12:42)

    . . wenn ich jetzt seh was da wieder für Klamotten von Fischen reinkommen, dann wird es wieder reichlich Topfisch-Bilder geben . . wobei leider wieder so einige nicht dabei sein können wenn das Limit von 99 Bildern erreicht ist.
    Jetzt kommt nämlich auch noch erstmal die supergute Lachs-und Lengzeit - da werden noch viele Brummer gefangen. Leng wurde z.B. bisher kaum beangelt - doch die Lengangler stehn schon in den Startlöchern :)

  • #6

    Fam. Herder (Dienstag, 04 September 2018 22:29)

    Hallo !
    wir haben heute diese tolle Seite entdeckt und würden gerne unseren Urlaub im nächsten Jahr bei ihnen verbringen. Wäre denn im Juli 19 noch was frei für uns 5 Personen ? am liebsten am Wasser.
    Unsere Mail-Adresse: XXXXXXXXXXXXXXXXXXX Wir hoffen auf eine positive Nachricht. Danke
    Familie J. Herder

    Email-Adresse wurde entfernt (Bitte keine Adressen und Tel.-Nummern angeben !) Reinhard

  • #7

    Reinhard (Mittwoch, 05 September 2018 10:09)

    Hei,
    ihr könnt am besten selbst schauen wann-was noch frei ist unter dem Menüpunkt:
    FERIENHAUS/PREIS/BUCHEN
    Unten könnt ihr dann ggf. auch direkt buchen

  • #8

    Ansgar (Sonntag, 09 September 2018 09:44)

    Moinsen!!! Ich bin im Internet über eure Seite gestolpert.Diese vielen Fische die bei euch das ganze Jahr über andauernd gefangen werden ist der pure Wahnsinn !!!! Ich frag mich wo die alle immer wieder herkommen.Nun überlegen wir ob wir noch kurzfristig zu euch zu kommen warscheinlich mit dem Flieger.Mit welchen Fischen dürfen wir im Oktober o. November rechnen?? VG Ansgar

  • #9

    Reinhard (Sonntag, 09 September 2018 18:35)

    Hallo Ansgar,

    zu der Zeit also im Herbst/Spätherbst kann man vorallem mit Seehechten, Lengs, Wildlachsen, Meerforellen, Blaulengs (Beifang), Lumbs, Pollacks, Schollen, Flundern, Klieschen, (evt.Steinbutt), Wittlinge, Dorsche, Stöcker, Heringe, Schellfische, Köhler - aber auch mit Rotbarschen oder sogar Heilbutt rechnen. Auch Makrelen sind oft bis Ende Oktober noch im Fjord. Mit Glück fängt man vielleicht auch einen Teufel oder Seewolf.

    Besonders hoch ist im Spätherbst und Winter die Chance auf sehr grosse Seehechte und Pollacks im relativ flachen Wasser.